Artikel mit dem Tag "Schmerz"



20. Dezember 2016
Der in der Kindheit nicht ausdrückbare Schmerz, der nie Heilung durch Trost oder Verständnis fand, der nicht als solcher gesehen und nicht als solcher erhört wurde, staut sich in uns auf, kapselt sich ab und verselbständigt sich mit der Zeit. Eine Weile gibt er vielleicht Ruhe. Doch immer wieder klopft er an und wir selbst verstehen und hören ihn oft nicht. Er schmerzt in unserer Seele, in der unglücklichen Begegnung mit Anderen oder in unserem Leib. Er sucht sich einen Wirt, einen Feind,...
07. Dezember 2016
Was du nicht sagst … Kann - je nach Intonation ausgesprochen – zweierlei Bedeutung haben. Einmal – als sarkastischer Vorwurf, der unseren Unglauben über das vom Gegenüber Gesagte ausdrücken soll. Ein andermal ist es einfach eine Aussage dazu, dass etwas nicht gesagt wurde. Ich möchte mich heute mit Zweiterem befassen. War dir bewusst, dass das, was nicht gesagt wird & wurde in Beziehungen, oft der eigentliche Grund ist, der zum Scheitern führt und nicht das, was gesagt wurde? Wir...

03. Dezember 2016
Wenn nichts mehr hilft, dann erst wenden wir uns, uns selbst zu. Wenn nichts mehr hilft im Außen, wenn alle deine Probleme sich durch die Ursachen im Außen nicht beseitigen lassen, erst dann wirst du nach innen gehen - zu dir selbst - und dort finden, was du im Außen vergeblich gesucht hast. Deine (er)Lösung. Ich weiß nicht, ob du das so ebenfalls kennst ... Mir fiel jedenfalls eines Tages auf, wie sehr ich mit dem Außen beschäftigt war und dort vergeblich meine Probleme zu lösen suchte...