Schöpfen aus den Krea-Tiefen

Nana Mara

Das Überborden der Natur in Leichtigkeit - aus dem scheinbaren Nichts - beeindruckt und inspiriert mich auf dieser Welt am meisten.
Diese Inspirationen drücke ich in allen meinen Projekten und mit meiner Arbeit in all seinen Facetten und in seinen Beziehungen aus.

Ich verstehe und übersetze die Sprache der Seele. Dies zeigt sich in meiner Arbeit als Beraterin für alles, was Kreativität braucht - das betrifft immerhin das Leben als solches - und in meinem künstlerischen Ausdruck. Sich in der Tiefe seines kreativen Wesens zu erkennen und das lebendig sein zu lassen, darum geht es.

 Freude ist meine ursächliche Antriebsfeder.
Ich liebe es, mit der Schönheit der Erde in Verbindung zu sein und erkenne diese in Allem, was ist. Unsere menschlichen (Ausdrucks)Möglichkeiten auszuschöpfen und unsere Potenziale ins Leben zu bringen, für ein lebendiges Miteinander Aller, das liegt mir besonders am Herzen.

 

Aus- und Weiterbildungen:

Schlosserin & Dipl. Sozialpädagogin (FH) 

Systemische Beratung & Familienstellen bei Family Affair,
Heiko Hinrichs, Bremen uvm.

Seit meiner Kindheit begleiten mich meine Passionen:

malen    - bei Ilse Maria Krause und Siegfried Werner (beide Künstler, Halle)
tanzen  - bei Ottilie Pohle (Tanzpädagogin, Merseburg)
singen   - (diverse Chöre)
schreiben - angeregt durch so viele:
erste Ermutigerin war Frau Köhler, meine Deutschlehrerin
und Ursula Metz, die mich mit Literatur in Verbindung brachte und
mit vielen, vielen Schriftstellern (Franz Fühmann zum Beispiel, der
den 'Reinecke Fuchs' für Kinder umschrieb).
Das Einfühlen in Pflanzen und in die Natur der Wesen -
(hier: das Lauschen in die Natur hinein an magischen Flecken Erde,
wie dem "Kräutergarten in Wilhelmsfeld" und meiner großen Liebe,
dem Väterchen Rhein.

Diesen PASSIONEN zu folgen, lehrt mich, wie Alles mit Allem
zusammenhängt und in Beziehung ist. Sie lehren mich Respekt vor der Schöpfung, die höchst mögliche Form kreativen, schöpferischen Ausdrucks.

Der
mir größt-mögliche schöpferische Ausdruck meines Selbst sind jedoch meine sechs Kinder, die durch keine andere Form meines Schöpfertums übertroffen werden konnten, noch jemals davon übertroffen werden können. Schön, dass es euch genau so gibt, wie ihr seid!