MALEN in den RAUHNÄCHTEN -                        Dein individueller KALENDER 2022


Du willst wissen, was das Neue Jahr für Dich bringt?
Du willst innerlich vorbereitet sein auf das, was Dich erwartet?
Du willst Deiner Zeit 1 wesentlichen Schritt voraus sein, um gestärkt und gelassen durchs Neue Jahr zu gehen?

 

Dann ist diese MalZeit in den RauhNächten vom 25.12. -  06.01. genau die richtige für DICH!

Hier lernst Du:

  • wie Du auf schlichte und einfache Weise
  • Deine intuitive Kraft 
  • und Deine kreative Schöpferkraft mobilisierst

und daraus Deine ganz individuellen Kraft- und PotenzialBilder für das KalenderJahr 2022 erschaffst!
In 2022 gibt es zudem je ein monatliches Treffen, bei denen Dein jeweils neues Monats.Bild betrachtet und besprochen wird und über das vergangene ein Austausch über Deine Erfahrungen mit ihm statt findet.

 

Bis zum 30. September 2021 zum EinstiegsPreis von 147,-  € 
JETZT buchen und den BONUS nutzen und nur 147,- € zahlen!
Danach 197,- € 


Download
Alle Infos und Daten für die Anmeldung zum Malen in den Raunächten
AbLauf_Info_RauhNacht_2021.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.1 MB

Du bekommst 13 Tage lang Anleitung und Unterstützung:

  • beim täglichen Malen Deiner 13 KalenderBilder

  • wie Du Deine intuitive "Seher"kraft aktivierst
  • wie Du Deine kreative Schöpferkraft in den Fluss bringst und ins Vertrauen gehst
  • wie Du Deine Bilder "liest" - ihre Botschaft (Kernaussage) entschlüsselst
  • wie Du die Energie der sogenannten Heiligen Nächte nutzt,
    um ein Gespür für Deine Themen der kommenden Monate zu erhalten
  • wie Du Dein KalenderTageBuch führst
  • wie Du mit den entstanden Bildern in den kommenden Monaten verfährst

Außerdem gibt es am 21. Dezember eine ONLINE-EINFÜHRUNG.
 

Der gesamte Kurs findet Online statt.
Wenn Du einmal nicht dabei sein kannst - gibt es die Aufzeichnungen in einer FB-Gruppe:
Malen in den Rauhnächten 2021-22

Melde Dich hier mit: Ich will dabei sein! an oder sende uns Deine Fragen.

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Sabine über das RauhnachtMalen


Die heiligen Nächte

In unseren Träumen sind wir Sehende. In unseren Träumen zeigt sich uns die Zukunft - bereiten die Träume uns auf das Kommende vor. Selbst in der Traumforschung ist dies heute schon Konsens.
Ich habe es von meiner Mutter übermittelt bekommen, auf die Träume in der Zeit der heiligen Nächte zu achten (24.12. bis zum 6.01.) Und meine Mutter hat es von ihrer Mutter übermittelt bekommen. Meine Großmutter war eine Sehende, die die Zukunft vorhersagen konnte. Sie führte ein TraumTageBuch in den Heiligen Nächten. Meine Mutter fand es nach ihrem Tod und las es.

Und auch ich habe dieses Geheimnis an meine Kinder weitergegeben. 

 

MonatsBilder 2020

Im Jahr 2013 begann ich damit, jeweils 13 Kalender-bilder für das jeweils kommende Jahr zu malen - 1 Bild für jeden Monat und 1 Bild für das gesamte Jahr. 
Wie ich die "MAGIE" der Heiligen Nächte in meine Bilder "banne" und wie ich diese Bilder für das Neue Jahr und die Herausforderungen darin nutze, das zeige ich Dir in diesem Kurs zum Jahreswechsel.
Und natürlich malst Du Dir Deine eigenen 13 Kalenderblätter.

Wenn Du mehr darüber erfahren möchtest oder mir Fragen stellen willst UND dabei noch einen Vorgeschmack auf das Malen mit mir bekommen willst, dann sei herzlich willkommen einem meiner kostenfreien MalZeitenAbende und lerne mich kennen und das Malen lieben.