TERMINE

FEBRUAR - APRIL 2020 und MÄRZ - JUNI 2020

  

VISION.ART - Die KUNST, Deine VISION malend zu entdecken

Dein 3 - monatiges On- & offline - CoachingPAKET **
 

Kennst Du eine dieser Situationen?

  • Dein Job macht Dich unzufrieden und frustriert?
  • Du lebst in finanzieller Abhängigkeit von Deinem Mann und/
    oder bist an einen unliebsamen Brotjob gebunden, der Dich nicht erfüllt?
  • Da ist so Vieles, was Du kannst und es will sich nicht zu Deinem Beruf/
    Deiner klaren Berufung fügen?
  • Du ruderst in Deiner Selbständigkeit solala hin und her. Es lässt sich leben, aber nicht wirklich gut leben, weder leicht noch zufriedenstellend, nicht Fisch und nicht Fleisch?
  • Dein Leben scheint so nicht den Sinn zu haben, dem Du ihm gerne geben würdest und irgendwie will sich Dir dieser Sinn aber auch nicht entschlüsseln?
  • Du fragst Dich immer wieder und immer öfter, was wirklich der Sinn Deines Lebens ist?
  • Du fragst Dich vielleicht auch, wer Du wahrhaft bist und ob Du das bist, was Du von Dir denkst, dass Du es wärst? 

Aber in Wahrheit sehnst Du Dich danach:

  • Dir Deiner Gaben und Potenziale voll bewusst zu werden und  
    Deine Passion zu entdecken und zu leben
  • Deine Vision und Mission zu erkennen und in die Welt zu geben
  • mit Deiner Begabung gesehen und anerkannt zu sein
  • dass Du anderen Menschen voll umfänglich mit Deiner Begabung dienen kannst
    und das ohne die Angst, nicht davon leben zu können
  • dass Du Deiner Heilerin/Seherin/Visionärin/Künstlerin/ what ever!! - ihren angemessenen Raum geben kannst, dass sie ins Leben kommen kann
  • dass Deine Projekte und Ideen wachsen und Früchte tragen und Deinem
    und dem Wohle Aller dienen
  • dass die Welt zu dem Ort wird, von dem Du weißt, dass er es sein kann
  • dass Du Dich ausdrücken kannst und darfst und das so wagst, wie es Dir genehm ist
    und wie es Dir in Wahrheit entspricht
  • mehr aus Deinem Leben zu machen als es nur gut gelebt zu haben
  • weil Du der Welt und dem Leben etwas Sinn stiftendes zurück geben möchtest
  • weil Du im Grunde ein mitfühlender, liebender und wohlwollender Mensch bist
    und das endlich leben willst, ohne die Angst davor, als Spinner, Zimperliese, Weichei oder dergleichen mehr, abgestempelt zu werden 

WARUM solltest Du in diesem Falle ausgerechnet nach Deiner wahren Vision fahnden?

 

Weil Deine wahre VISION der Schlüssel zum Durchbruch Deiner Ideen und Projekte ist,
diese wirklich erfolgversprechend und zufriedenstellend ins Leben zu gebären.* Deine wahre Vision erschafft zugleich die Zeit und den optimalen Raum für Deine Projekte und Ideen.
Sie ist auch der nährende und Halt gebende Boden, auf dem diese wahrhaft wachsen, gedeihen und in Beständigkeit erstarken können. 
*Ich wähle hier absichtlich den Begriff des Gebärens, weil es sich um einen Prozess handelt, der etwas aus dem Verborgenen ans Licht der Welt bringt. Und obwohl dies ein heiliger und zugleich heilender Prozess ist, der immer auch etwas zutiefst Intimes und Verletzliches an die Oberfläche fördert, so erfährst Du zeitgleich durch ihn etwas, was Dich stark und unverletzlich macht. Die gleiche manifeste Stärke, die Frauen durch den durchlebten Geburtsprozess erfahren. 
Wenn Du das für Dich annehmen kannst, dann ist die Zeit reif für die Geburt Deiner Vision.
Und dann bist Du genau JETZT bei mir richtig.

Du bist wild entschlossen?

Dann ist es gut, einen kostenfreien Termin mit mir zu vereinbaren, in dem wir klären können, was gerade in Deinem Leben ansteht, wo Du genau hin willst und was Dich eventuell noch hindert und was Deine nächsten Schritte sein können.  
**Auch wenn Du lieber mit mir alleine arbeiten willst, statt in einer Gruppe, ist das okay. -
   Klicke auf den rosa Button und wähle auf der verlinkten Seite 1 Termin mit mir aus!
 

Wie komme ich zu der Behauptung, dass Deine wahre Vision diesen Durchbruch erzielt? 

Gut 30 Jahre lang war ich mit den gleichen Situationen und Fragen in Folge - wie ich sie oben beschrieben habe - beschäftigt. Scheinbar erfolglos kämpfte ich gegen sie an und schlug mich mehr oder minder tapfer mit ihnen herum. 
Erst als ich diesen langjährige Prozess innerhalb eines halbjährigen intensiven Coachings beenden konnte, kamen meine wahre Vision und meine Mission zutage. Dass Malen meine wahre Passion ist, die allem Tun und Wirken zugrunde gelegt werden muss, um etwas wirklich Wirksames und Sinn stiftendes in die Welt geben zu können, um meine Vision lebendig werden zu lassen, das hatte ich bis dahin nicht sehen können. Mit diesem Sichtbarwerden meiner wahren Vision und ihrer zugrunde liegenden Passion kamen der lang ersehnte Frieden und das Wohlergehen in mein Leben. 
Plötzlich wollten Menschen unaufgefordert meine Arbeit in Anspruch nehmen und ich musste nicht mehr auf die Suche nach Klienten gehen. Sie waren da. Zuvor konnte ich auch mit all den vielen einzelnen und genialen Puzzleteilchen meiner vielfältigen Begabungen nichts wahrhaftig Fruchtbares hervorbringen. Es war als beschützte das Leben mich, voreilig meine Samen auszusäen, lange bevor sie das hervorbringen konnten, was sie hervorzubringen in der Lage sind.

Du erlebst Dich in einer ähnlich drängenden Situation, wie ich sie oben benannt habe? 

Dich interessiert das und Deine Neugier ist entfacht? 
Vielleicht ist es aber auch so, dass da ein winziges und mulmiges Gefühl dabei ist?
... oder auch ein: Ja, aber! - wie zum Beispiel: Muss es unbedingt mit Malen sein?
**Du magst lieber nur mit mir alleine arbeiten? Das alles ist okay. -
   Dann ist es gut, einen Termin mit mir zu vereinbaren. Klicke auf den rosa Button!
 

Meine GESCHICHTE

Seit ich 8 Jahre alt bin male ich. Ich erhielt in meiner Kindheit und Jugend Malunterricht bei verschiedenen Künstlern. Mit Anfang Zwanzig wurde ich Mutter und malte erst einmal eine lange Zeit nur sporadisch.
Mit Mitte zwanzig hatte ich dann ein phänomenales Schlüsselerlebnis 
mit einem so stark nachhaltig wirkenden Traum, dass es mich innerlich förmlich drang, ihn zu malen. Mit diesem ersten Bild zeigte sich das erste Mal, meine eigene Art zu malen. Als das Bild fertig war, konnte ich nicht glauben, dass ich es gemalt hatte! Es faszinierte mit derart, dass ich von nun an weiter malen "musste". Ich hängte das Bild an die Wand, wo ich es täglich sah. Das Bild fing auf geheimnisvolle Weise an, mit mir zu "sprechen". In diesen Dialogen mit meinen eigenen Bildern lernte ich viel über mich selbst und die Komplexität der Bildsprache. 
Dabei entdeckte sich mir unbemerkt und Schritt für Schritt ein genial einfaches Handwerkszeug, wie ich mit dem Malen meine Persönlichkeit, meine Potenziale und meine Vision entschlüsseln kann und wie ich das Malen nutzen kann, um die von mir noch unbemerkten und nicht genutzte Potenziale ins Leben hineinzuweben und auch über das Malen, meine Träume, Projekte und Ideen ins Leben zu holen. Von den Bildern ging eine unglaubliche Kraft aus, die mich stärkte und unterstützte.
Irgendwann war dieser "nährende" Prozess dann für mich vollendet und ich konnte diese Bilder an Menschen verkaufen, die sie nun offensichtlich auch "brauchten". 
So wurde mir das Malen über die Jahre zu einem treuen Begleiter und oft auch zu einem Lebensretter, zu einem Problemlöser und Türöffner. Als ich damit begann, Bilder für meine Coaching-Klienten zu malen, zunächst "nur" als Willkommen gedacht, entdeckte ich nun, wie allumfassend und komplex Bilder ausdrücken, was mit Worten nicht möglich wäre. Wie ich genau die Bilder zum Willkommen malte, von denen meine Klienten magisch angezogen wurden, so dass ich sie ihnen mit nach Hause gab. Dann erzählten sie mir, wie sie diese Bilder daheim unterstützten und ihre inneren Prozesse ausheilend begleiteten.
Von da an war ich gute 30 Jahre mit den gleichen Situationen und Fragen in Folge - wie ich sie oben beschrieben habe - beschäftigt. Scheinbar erfolglos kämpfte ich gegen sie an und schlug mich mehr oder minder tapfer mit ihnen herum. Bis zu jenem Tag als sich mir meine VISION entschlüsselte.  Erst als dieser langjährige Prozess beendet war, kam meine wahre Vision und Mission zu mir. Zuvor konnte ich mit all den vielen einzelnen und genialen Puzzleteilchen nichts Wahrhaftiges beginnen.
Es war als hätte das Leben mich davor bewahrt, voreilig meine Saat auszusäen, lange bevor sie das hervorbringen konnten, was sie hervorzubringen in der Lage waren.

 

Du willst endlich Deine wahre VISION entdecken?
Hier unten kannst Du einen Termin mit mir vereinbaren.