Mir ist es ein tiefes Anliegen, Menschen einen wahrhaft eigenen Blickwinkel
auf ihr Leben zu schenken, vor allem auf sich selbst. 
Denn:
nichts kann so schief hängen im Leben, wie der Blickwinkel auf sich selbst und auf andere. -
In beide Richtungen übrigens - in eine, die uns oder die anderen überhöht und in eine, die uns
oder andere unterminiert. Beide Blickwinkel schwächen uns einmal sowohl persönlich als auch
das soziale Gefüge, in dem wir leben.


Die Menschin

Geborene und Gebärende -
im Herzen Zuhause 
- die Freude liebend -
die Natur mit ihren Wesen
und ihre Menschen-Kinder.

Ansonsten ist sie ausgesprochen
menschlich und
nichts Menschliches ist ihr fremd -
Manchmal nur: sie sich selbst -

Dann spürt sie:
Hier öffnet sich eine neues Forschungsfeld!


Die SeelenBotanikerin

Sie liebt es: 
Die Seele des Menschen zu erforschen
und dabei dem Zwischenmenschlichen
auf die Spur zu kommen ...

Fragen, die sie sich stellt:

Was ist der Kitt
- das Verbindende ?

Was sind die Barrieren;
das Trennende
- das wir erschaffen -
und welchem Zweck dienen sie in Wahrheit? 

Und vor allem: 
Was geschieht wirklich,

wenn wir die Mauern

das Trennende zwischen uns
und zu uns selbst hin,
fallen lassen?

  

Sie hat eine große VISION:

dass Menschen,
den totalen FRIEDEN
mit sich selbst schließen
und so auf ihren ureigenen AUSDRUCK

wieder zurück greifen können
und diesen
- dem LEBEN dienend -
verströmen.

KURZ:
Dass wir Menschen
- jeder Einzelne von uns - 
ein freudebasiertes und friedvolles Miteinander kreieren 
zum WOHLE
des gesamten Planeten
ERDE. 


Die Wegbegleiterin

Solange sie denken kann:
haben ihr - oft wildfremde Menschen -
ihre Lebensgeschichte anvertraut und Geheimnisse, die sie nie zuvor jemandem erzählt hatten.

Nie hätte sie sich
als junges Mädchen träumen lassen,
einmal Menschen mit ihren Gaben und Fähigkeiten auf leichte,
unkomplizierte Weise
zur Seite stehen zu können;

damit diese, ihre Gaben und Fähigkeiten
in die Welt tragen können.

 

Sie glaubte immer,
dass die Arbeit, die man macht,
schwer und kompliziert sein müsse.

Heute freut sie sich darüber,
wenn es besonders kniffelig ist,
um zur Lösung ihrer Klienten 'vorzudringen'.
Ihre Engelsgeduld und Beharrlichkeit
- wenn sie einmal spürt -
da stehen sie jetzt vor einem sehr gut ausgetüftelten Sicherheitssystem -
belohnen sie jedoch immer.

Und die Freude ist groß,
wenn die Lösung
- in der Tat -
das Problem aus seiner Schwere
und seinem Leiden erlöst.


Die malende Poetin

Kreativität ist ihr zweiter Vorname
Sie liebt es:
zu kreieren & 
Neues

- so noch nie Dagewesenes -
auszutesten.

Sie ist eine Spielende,

die die Leichtigkeit und das Lachen liebt
und die Lebensfreude
in den Mittelpunkt ihres Daseins stellt.

Eine Philosophin, Malende, Forschende.

Durch und durch und zutiefst: 
MENSCH.


 

Nana Mara Susanne